Podcast Befreiung & Heilung

Der Podcast „Befreiung & Heilung“ ist ein kostenfreier Service von Thomas Walker, Praxis für hypnosystemische Psychotherapie (HeilprG). Ich biete hier Selbsthypnosen und geleitete Meditationen an, welche gegebenenfalls auch zur psychologischen Krisen(selbst)intervention  genutzt werden können.

Das Spektrum der Themen ist breit gefächert und vielfältig und mit größter Sorgfalt ausgewählt. Sie finden hier Hilfestellungen zur Förderung des Inneren Friedens, der Heilung und Befreiung, Stärkung des Immunsystems, Findung von Ruhe und Mitte, zur Sinnfindung, der Förderung eines entspannenden Schlafs, eines wertschätzenden Miteinanders, eines Mitgefühls als der höchsten Form der Liebe und noch vieles mehr.

Weiter unten finden Sie nur die aktuellsten Podcasts aus „Befreiung & Heilung“. Alle Podcasts, gereiht in chronologischer Reihenfolge, finden Sie unter dem Menüpunkt PODCAST

Klarheit

Jedes Unterbewusstsein kennt Momente und Augenblicke der reinen unschuldig heiteren Klarheit. Heute gilt es diese aus der Zufälligkeit herauszuholen und alle die Dinge die diese stören aufzulösen. Dadurch kommt...

Read More

Ketten sprengen

Immer wieder gibt es etwas, das uns das Gefühl eines „angekettet sein“ erfühlen lässt. Dies hat unterschiedliche Gründe und in dieser Folge beginnen wir die diese Ketten zu lösen...

Read More

Praxis für hypnosystemische Psychotherapie (HeilprG)

In der Praxis für hypnosystemische Psychotherapie werden Sie in ganz unterschiedlicher Form begleitet. Jeder Mensch hat eine individuelle Seele und Psyche. Diese Vielheit des Seins ergeben sich, im Rahmen der Behandlung, die passenden Interventionen, die zur Behandlungsstrategie passen.  

Die Gründe warum Menschen und zu mir in die Praxis kommen, sind so vielfältig wie das Leben selbst.Es kann sein, dass zum Beispiel Schmerzen und somatoforme Störungen bereits Jahre lang ein steter Begleiter wurden oder das ganz aktuelle Nöte und Krisen (psychologische Krisenintervention) die Menschen zu uns führen. 

Um dieser Vielfalt gerecht zu werden, schöpfe ich aus folgenden Beratungsansätzen für Sie …  

Mein Ansatz in der klinischen Hypnose folgt der Schule von Milton Erickson. Dieser ist ein sehr Wertschätzender, der die eigenen Ressourcen der Klienten fördert und nutzbar macht. Durch die „Utilisation“ der sichtbaren, aber auch „unsichtbaren“ Potentiale, werden diese dem Klienten erschlossen. Dazu nutze ich als Therapeut die Kraft der Sprache und vor allem den Humor …

Alles hängt mit allem zusammen und beeinflusst sich mehr oder minder gegenseitig. So kann es sein, dass Ängste, Zwänge, Phobien, somatoforme Störungen, Belastungsstörungen u.v.m. mit dem Lebens-, Berufs- oder Familiensystem des Klienten in Resonanz sind. Erst durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise, achtsames Zuhören und Interventionen in paradoxer Art und Weise, entstehen neue Lösungen und Möglichkeiten …

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)

Wir verdanken Francine Shapiro ein Werkzeug, das sehr vielseitig einsetzbar ist. Speziell wenn Emotionen überquellen oder undifferenzierte somatische Beschwerden auftreten, verbergen sich oftmals ungelöste Traumata dahinter. EMDR öffnet hier Möglichkeiten einer Lösung, ohne die Traumata direkt ansprechen zu müssen. Das Selbstheilungspotentiale des Klienten entfaltet …

„Clean Space“ bzw. „Klarheit im Raum“

David Grove, ein Neuseeländer und „Halb Maori“,  erkannte dass es einen Unterschied macht, aus welcher Position und mit welcher Körperhaltung der Klient antwortet. Aufbauend auf der Idee der Idiolektik und der Clean Language, entwickelte sich das Clean Space Tool. Mit dieser Methode kommt der Klient in die Lage sein Thema aus unterschiedliche Sichtweisen zu betrachten und kann neue, meist überraschende Erkenntnisse, gewinnen …

Über mich

Mein Name ist Thomas Walker.

Wenn ich mich in einem Satz beschreiben sollte, dann bin ich ein durch und durch glücklicher Mensch als „Ein schaffender in seiner Schöpfung“.

Je reifer ich werde, desto demütiger und dankbarer werde ich. Vor allem dafür, dass  ich als Heilpraktiker für Psychotherapie (HeilprG) mit Menschen arbeiten darf.

Hier darf ich die Lebenserfahrung und das Wissen bündeln, dass sich im Laufe meines Lebens angesammelt hat.

Mein Werdegang ist sehr vielfältig …